Jugendliche

Wir bieten Beratungsgespräche und Begleitung für Jugendliche ab 12 Jahren und junge Erwachsene an.

Wenn es geht um …

  • Schwierigkeiten mit den Eltern
  • Stress in der Schule
  • Mobbing in der Klasse
  • Probleme mit LehrerInnen
  • Liebe und Beziehungen
  • Sexualität und Verhütung
  • Drogen und Sucht
  • Ausziehen von daheim und Wohnungssuche
  • Gewalterfahrungen und Missbrauch
  • rechtliche Fragen
  • Probleme mit deiner/m Chef/in
  • Ausbildung, Beruf und Jobsuche

…oder worüber auch immer du reden möchtest!

Die Gespräche finden in einer angenehmen und geschützten Atmosphäre in unserer Beratungsstelle statt.

Im Vordergrund stehen deine Fragen und deine Bedürfnisse!

Unser Angebot umfasst auch die Begleitung zu Ämtern, Polizei oder auf anderen Wegen, die du nicht alleine gehen möchtest, und die Weitervermittlung zu anderen Einrichtungen. Außerdem bieten wir Informations-Materialien aller Art zu allen jugendrelevanten Themen.

 

Eltern und Angehörige

Wir bieten auch für Eltern und Angehörige Beratungsgepräche zu jugendspezifischen Thematiken sowie zu Fragen rund um Erziehung und Pubertät an.

 

Sprechstunden an Schulen

  • Polytechnische Schule
  • Hauptschule 1 (Musikhauptschule)
  • Sporthauptschule
  • Landwirtschaftlich Fachschule

In diesen vier Tullner Schulen bieten wir in ein- bis zweiwöchigen Abständen Beratungsstunden an. Dieses Angebot bietet den SchülerInnen die Möglichkeit zur niederschwelligen Kontaktaufnahme mit den SozialarbeiterInnen der Jugendberatungsstelle. Auf Wunsch bzw. im Bedarfsfall werden weitere Gesprächstermine in der Beratungsstelle vereinbart.

 

Workshops für Schulklassen/Jugendgruppen

Wir bieten für Schulklassen und Jugendgruppen Workshops zu verschiedenen Themenbereichen an. Die Workshops mit einer Dauer von mindestens zwei Unterrichtseinheiten finden in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle statt.

Workshops zu folgenden Themenbereichen werden derzeit angeboten:

  • Sexualität und Verhütung
  • HIV/AIDS
  • Suchtprävention
  • Gewaltprävention/Mobbing
  • Antidiskriminierung
  • Gruppendynamik
  • Bewerbungstraining

Ziel dieses Angebotes ist es, mit Jugendlichen in Gruppen jugendrelevante sowie gesamtgesellschaftliche Themen zu behandeln (von Mobbing über Diskriminierung bis hin zur Sexualität). Besonders wichtig sind dabei Diskussionen und Gespräche mit den Jugendlichen, aber auch der interaktive spielerische Zugang. Die Jugendlichen werden im jugendadäquaten, nach unseren Arbeitsgrundsätzen gesteckten Rahmen gefördert und gefordert, zu selbstsicheren, informierten und reflektierten Erwachsenen heranzureifen. Wir sehen unsere Beteiligung an der Jugendbildung als gesellschaftlichen Auftrag und eine Investition in die Zukunft.

Ein weiteres Ziel ist es, dass die SchülerInnen die Räumlichkeiten und die MitarbeiterInnen der Jugendberatungsstelle kennenlernen und so auch die Scheu verlieren, bei Krisen und Problemen mit uns Kontakt aufzunehmen.

Die Workshops sind für Schulen aus Mitgliedsgemeinden gratis.

 

 


Öffnungszeiten:

Dienstag
10.00 – 12.00 Uhr
16.00 – 19.00 Uhr

Mittwoch
10.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag
10.00 – 14.00 Uhr

… und nach tel. Terminvereinbarung!

Während der Öffnungszeiten auch

OHNE Voranmeldung!

H O T L I N E:
Tel.: 0664/82 93 875

EXIT - Jugendberatung powered by:

Wir danken für die Unterstützung: